F.I.T. Home

Man kann nur heilen, was man fühlt.

John Bradshaw

Die Chemie sollte stimmen

Im therapeutischen Prozess vertraut man sich einer – zunächst – fremden Person an. Diese Unvoreingenommenheit ist hilfreich. Um sich aber öffnen zu können, ist eine vertrauensvolle Atmosphäre mit einem guten Gefühl Grundvoraussetzung. Die Chemie sollte stimmen!
 
Das Kontaktgespräch
Deshalb laden wir Sie zu einem ersten Kontaktgespräch ein. Während des 30-minütigen Gespräches können Sie Ihr Anliegen äußern und die Persönlichkeit der Therapeutin kennenlernen und etwas über das therapeutische Geschehen erfahren. Es dient dazu, die Bedürfnisse und Gefühle des Klienten zu ermitteln, um gemeinsame Zielsetzungen herauszufinden.
 
Das Gespräch dauert 30 Minuten und ist kostenfrei. Wir garantieren Ihnen einen zeitnahen Termin, denn lange Wartezeiten sind gerade zu Beginn wenig hilfreich.
 
Und dann ...
Während des Kontaktgespräches werden zunächst fünf Sitzungen zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbart, damit beide Seiten für sich feststellen können, ob eine Zusammenarbeit denkbar und wünschenswert ist. Nur so kann ein vertrauensvolles Miteinander in gegenseitiger Akzeptanz entstehen – die Basis für einen erfolgreichen Therapieprozess.